Speicherofen / Grundofen

8 bis 24 Stunden Strahlungswärme mit dem Speicherofen

LF Kachelofen bringt natürliche Behaglichkeit in Ihr Heim. In Zeiten der Energiewende gewinnt der Kachelofen beim modernen Wohnen immer mehr an Bedeutung. Wir vereinen umweltfreundliches, energieautarkes Heizen mit modernstem Wohndesign.

Der Speicherofen wird auch „Grundofen“ genannt. Die beim Holzabbrand frei werdende Wärme wird von einem schweren Speicherkern aus Schamotte aufgenommen. Nach dem Holzabbrand gibt dieser Kern die gespeicherte Energie während langer Zeit über die Außenhülle in Form von Wärmestrahlung in sonnenähnlicher Form  gleichmäßig ab.

Der Speicherofen besteht aus einem Feuerraum und einer Zugführung aus Schamott. Die Energie der Flamme und des heißen Rauchgases wird durch das Schamottematerial gespeichert und über einen Zeitraum von 8 bis 24 Stunden langsam als angenehme Strahlungswärme über die Außen hülle  in den Wohnraum abgegeben. Aufgrund der sehr langen Wärmeabgabe eignet sich dieser Ofen typ als Alleinheizung oder aber in Kombination mit sehr rasch reagierenden zusätzlichen Wärmequellen (z.B. Elektroheizung).



Cookie Einstellungen